Projekt Beschreibung

Umbau einer Fabriketage zu einer Tanzschule

In einem Gewerbehof aus der Gründerzeit sollten ebenerdige Räume, die bisher gewerblich genutzt wurden, zu einer Tanzschule umgebaut werden.
Im Atelier de la danse erhalten Kinder und Jugendliche Unterricht in Klassischem Ballett und Modernem Tanz.

Neben zwei Tanzstudios musste Platz geschaffen werden für einen Empfang sowie zwei Umkleiden mit Wasch- und Toilettenräumen. Wo früher ein Handwerksbetrieb untergebracht war, sollten nun die Räume hell und einladend wirken. Eine besondere Herausforderung stellte die schalltechnische Abschottung zu den benachbarten Mietparteien dar.

Leistungen

  • Bauantrag

  • Brandschutzkonzept

  • Ausführungsplanung

  • Ausschreibung

  • Bauleitung

Projektdaten

  • Bezirk Berlin-Friedenau

  • Askania-Höfe

  • Rohling Fabriketage

  • Jahr 2016

  • Erdgeschoss

  • Nutzfläche 161 m²

Charmantes Entree

innenliegend und
dennoch licht und luftig

vorher | nachher

Vom Rohling zum Tanzstudio

vorhernachhar

Ihre Vision

WAS HABEN SIE VOR · REDEN WIR DARÜBER
Kontakt

Ihre Vision

WAS HABEN SIE VOR?
REDEN WIR DARÜBER.
Kontakt